Palazzo Alverà

 

 

Stellen Sie sich einen Palast vor ... eine Bohemienne-Schönheit, verschwenderisch in Luxus und flüsterndem Privileg. Gehen Sie jetzt durch die Türen und begeben Sie sich auf eine Reise durch Reichtum und Opulenz, wahren Komfort und Stil.

Mit Blick auf den Canal Grande, zwei herrlichen Terrassen und den beiden obersten Etagen des Palazzo Corner Gheltoff Alverà aus dem 16. Jahrhundert in der stillen und vornehmen Pfarrei San Samuele in San Marco, Palazzo Alverà (eine Kombination aus zwei miteinander verbundenen Wohnungen, Ca' dei Colori 1 und eine weitere Immobilie) bietet Platz für 15 Personen in Räumlichkeiten, die nur „außergewöhnlich“ bezeichnet werden können.

Zugänglich über den privaten Wasserzugang des Palazzos am Canal Grande (bei Anreise mit dem Wassertaxi) oder über den herrlich grünen privaten Garten mit alten Brunnen im hinteren Bereich, die Unterkunft verbindet lebhafte Phantasie und unerschütterlichen guten Geschmack mit großartiger Kunstfertigkeit und handwerklichem Können, alles in eine wahre Augenweide und eine Freude für die Sinne verschmilzt. Die Gäste werden auf Schritt und Tritt mit entzückenden Entdeckungen belohnt; Die Atmosphäre der Unterkunft beschwört herauf sowohl die Eleganz vergangener Zeiten als auch die Erinnerungen an fernen Länder und alten Handelsrouten, auf denen Venedig sein riesiges historisches Reich errichtete.